Lebkuchen-Brownies mit Puderzuckerstern

4.4
(5) 4.4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 300 g   Zartbitter-Schokolade  
  • 250 g   Butter  
  • 250 g   Walnusskerne  
  • 7   Eier (Größe M) 
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 450 g   Zucker  
  • 325 g   Mehl  
  • 1/2 Päckchen   Backpulver  
  • 1 Päckchen   Lebkuchengewürz  
  • 75 ml   Milch  
  •     Puderzucker  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Schokolade grob hacken. Butter und Schokolade in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze unter Rühren schmelzen. Von der Herdplatte nehmen. Nüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen und grob hacken. Eier, Vanillin-Zucker, Salz und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes verquirlen. Geschmolzene Butter und Schokolade in die Eiermasse rühren. Mehl, Backpulver und Lebkuchengewürz mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren. Nüsse unterheben. Fettpfanne des Backofens (32 x 39 cm) gut fetten. Teig gleichmäßig darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 30–35 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Sternschablone aus einem Stück Papier schneiden (ca. 3 cm Ø). Kuchen in 48 Stücke schneiden und mit Hilfe der Schablone und Puderzucker einen Stern auf jedes Stück streuen
2.
1 Stunde Wartezeit. Foto: Först, Food & Foto, Hamburg
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 170 kcal
  • 730 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 17 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved