Lebkuchen-Engel

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  45 Stück
  •     Zutaten ca. 45 Stück: 
  • 250 g   Mehl  
  • 75 g   Zucker  
  • 65 g   Butter  
  • 1   Ei (Größe S) 
  • 1 Prise   Salz  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 100 g   dunkler Zuckerrübensirup  
  • 1/2 TL   Hausnatron  
  • 200 g   Puderzucker  
  • 1   Eiweiß (Größe M) 
  •     goldene und weiße Zuckerperlen zum Verzieren 
  •     Mehl für Arbeitsfläche 
  •     Backpapier  
  • 1   Einmal-Spritzbeutel  

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Für den Teig Mehl, Zucker, Butter, Ei, Salz, Vanillin-Zucker, Sirup und Natron in eine Rührschüssel geben, erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Teig mindestens 1 Stunde kalt stellen
2.
Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 2 mm dick ausrollen. Aus dem Teig Engel (ca. 9 cm hoch, 4 cm breit) ausstechen. Teigränder wieder verkneten, ausrollen und insgesamt ca. 45 Engel ausstechen. In jeden Engel ein Loch zum Aufhängen ausstechen. Engel auf 2–3 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen
3.
Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 8–10 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen
4.
Puderzucker und Eiweiß zu einem Guss verrühren. Engel mit Zuckerguss und Perlen verzieren und mindestens 30 Minuten trocknen lassen
5.
Wartezeit ca. 1 1/2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 60 kcal
  • 250 kJ
  • 1 g Eiweiß
  • 1 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved