Lebkuchenhaus (Märchen: Hänsel und Gretel)

Aus LECKER 46/2008
Lebkuchenhaus (Märchen: Hänsel und Gretel) Rezept

Zutaten

Für Haus
  • 150 flüssiger Honig 
  • 125 Zucker 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 375 Mehl 
  • 1 1/2 TL  Kakaopulver 
  • 2 TL  Lebkuchengewürz 
  • 1   gehäufter TL Backpulver 
  • 500 Puderzucker 
  •     einige Spritzer Zitronensaft 
  • 1/4 Blatt  rote Gelatine 
  •     Süßigkeiten 
  •     Mandeln ohne Haut 
  •     Mehl 
  •     Fett und Mehl 
  •     Pappe 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Für den Teig Honig, 100 g Zucker und 2 Esslöffel Wasser erhitzen, bis sich der Zucker gelöst hat. 10-15 Minuten abkühlen lassen. 2 Eier trennen. 1 Ei, 2 Eigelb und 25 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Honigmasse unterrühren. Mehl, Kakao, Lebkuchengewürz und Backpulver mischen und auf den Honigteig sieben. Zuerst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit bemehlten Händen zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen. Inzwischen ein Backblech fetten, mit Mehl bestäuben. Teig darauf gleichmäßig ausrollen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 15-20 Minuten backen. Inzwischen aus Pappe Schablonen für das Haus ausschneiden. Hausseiten (11 x 4 cm), Dachplatten (14,5 x 10 cm), Giebelseiten (14 x 5 x 10,5 cm) und Schornstein (1 x 1 cm) erstellen. Teig aus dem Ofen nehmen und die Schablonen auf den heißen Lebkuchen legen. Sofort ausschneiden. Alle Teile müssen doppelt ausgeschnitten werden. Aus einer Giebelfront ein rundes Fenster und eine Tür ausschneiden. Teig von dem Blech lösen, auf ein Kuchengitter setzen und auskühlen lassen. Für den Guss Puderzucker in eine Schüssel sieben. Eiweiß zufügen und mit den Schneebesen des Handrührgerätes zu einem dicken Guss verrühren. Eventuell Zitronensaft zufügen. Guss in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen. Fenster der Giebelseite von hinten mit Gelatine bekleben. Zuerst den Hausrahmen mit dem Guss zusammenkleben. Ca. 30 Minuten trocknen lassen. Dachplatten mit dem Zuckerguss befestigen und trocknen lassen. Quadrate für den Schornstein zusammensetzen und auf den Giebel kleben. Tür mit Zuckerguss befestigen. Haus üppig mit Zuckerguss, Süßigkeiten, Mandeln usw. verzieren. Dominosteine eventuell halbieren und ebenfalls zum Verzieren benutzen. Trocknen lassen und eventuell mit Puderzucker bestäuben
2.
5 Stunden Wartezeit

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved