Leichter Linsen-Eintopf mit Hähnchenfilet

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Stangen Porree (Lauch; 300 g)  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1/2 Bund   Thymian  
  • 250 g   Hahnchenfilet  
  • 1 EL   Öl  
  • 200 g   rote Linsen  
  • 800 ml   Hühnerbouillon (Instant) 
  • 200 g   passierte Tomaten  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Porree putzen, waschen, in Ringe schneiden. Knoblauch schälen, in dünne Scheiben schneiden. Thymian waschen, trocken tupfen, etwas zum Garnieren beiseite legen. Restliche Blättchen abzupfen.
2.
Hähnchenfilet waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Öl in einem Topf erhitzen, Hähnchenfleisch darin anbraten, herausnehmen. Knoblauch und Thymian im Bratfett andünsten. Linsen zufügen, mit Hühnerbouillon und passierten Tomaten ablöschen.
3.
Alles ca. 15 Minuten köcheln lassen. Ca. 8 Minuten vor Ende der Garzeit Porree und Hähnchenfleisch zufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit beiseitegelegtem Thymian garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 290 kcal
  • 1240 kJ
  • 31 g Eiweiß
  • 4 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved