Leichter Wirsingtopf

Aus kochen & genießen 2/2011
4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 1   kleines Stück Ingwer  
  • 800 g   Wirsing  
  • 2   Paprikaschoten (z.B. gelb und rot) 
  • 1   Stange Porree (Lauch) 
  • 2–3 EL   Olivenöl  
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Tomaten  
  • 2 EL   Gemüsebrühe  
  • 2 EL   Sojasoße  
  •     Salz und Pfeffer  
  • 200 g   Vollkornnudeln (z.B. Hörnchen) 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und alles sehr fein würfeln.
2.
Wirsing putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Paprika und Porree putzen und waschen. Paprika in Würfel und Porree in Ringe schneiden.
3.
Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer darin andünsten. Wirsing und Porree portionsweise zufügen und kurz andünsten. Tomaten samt Saft zufügen und grob zerkleinern. 1/2 l Wasser, Brühe und Paprika zufügen.
4.
Alles aufkochen und zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln. Mit Soja­soße, Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Inzwischen Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Gemüsetopf nochmals abschmecken. Nudeln abgießen und in die Suppe geben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 340 kcal
  • 15 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 52 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved