Leinen-los-Kartoffelplinsen

Aus LECKER-Sonderheft 03/2019
0
(0) 0 Sterne von 5
Leinen-los-Kartoffelplinsen Rezept

Sind Äpfel, Zwiebeln und Kartoffeln an Bord? Dann kann die Hausboot-Tour ja ruhig ein bisschen ausufern …

Zutaten

Für Personen
  • 800 mehligkochende Kartoffeln 
  • 100 ml  Milch 
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 3 EL  Mehl 
  • 1/2 TL  Backpulver 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 2   Zwiebeln 
  • 1   Apfel (z.B. Elstar) 
  • 500 Blutwurst 
  • 5 EL  neutrales Öl 

Zubereitung

45 Minuten
einfach
1.
Kartoffeln waschen, schälen und grob reiben. In ein Tuch geben und kräftig ausdrücken. Kartoffelraspel, Milch, Eier, Mehl und Backpulver in einer Schüssel ­verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Zwiebeln schälen und in feine Spalten schneiden. Apfel waschen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Blutwurst in Scheiben schneiden.
3.
Nacheinander 4 Kartoffelplinsen backen, dafür je ca. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Je 1⁄4 Kartoffelteig darin von jeder Seite ca. 3 Minuten goldbraun backen, warm stellen.
4.
In einer weiteren Pfanne 1 EL Öl erhitzen, Blutwurst darin unter Wenden ca. 5 Minuten braten, herausnehmen und warm halten. Zwiebeln und Apfelspalten in das ­ver­bliebene heiße Bratfett geben und unter Rühren ca. 4 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit ­Blutwurst auf den Kartoffelplinsen anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 660 kcal
  • 17 g Eiweiß
  • 41 g Fett
  • 55 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved