Ligurischer Brotauflauf

1
(1) 1 Stern von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   Spinat  
  •     Salz  
  • 3-4   Knoblauchzehen  
  • je 2 Stiel(e)   Thymian und Rosmarin  
  • 3 EL   Olivenöl  
  • 6 Scheiben   Weißbrot (à ca. 45 g) 
  • 4   Tomaten  
  • 250 g   Mozzarella-Käse  
  • 75 g   schwarze Oliven  
  •     Rosmarin  
  •     Backpapier  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Spinat putzen, waschen, in kochendem Salzwasser ca. 2 Minuten garen und abtropfen lassen. Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Thymian und Rosmarin waschen, trocken tupfen und die Blättchen von den Stielen zupfen.
2.
Zwei Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Kräuter und Knoblauch zufügen und die Brotscheiben darin von beiden Seiten rösten. Tomaten waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Mozzarella in Scheiben schneiden.
3.
Oliven in Spalten schneiden. Brotscheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit Spinat, Tomaten, Oliven und Mozzarella belegen. Mit dem restlichen Öl beträufeln. Brote im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 12-15 Minuten backen.
4.
Auf einer Platte servieren und nach Belieben mit Rosmarin garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 23 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved