Limettensorbet

0
(0) 0 Sterne von 5
Limettensorbet Rezept

Zutaten

  • 300 Zucker 
  • 10–11   Limetten 
  • 1   Eiweiß (Gr. M) 
  •     Minze 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

0 Minuten
ganz einfach
1.
450 ml Wasser und Zucker 2–3 Minuten köcheln, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Abkühlen lassen. 8–9 ##Limetten## hin und her rollen, so saften sie besser. Saft auspressen, 200 ml abmessen.
2.
Zuckerwasser und Limettensaft in eine Metallschüssel gießen. Mit Frischhaltefolie zudecken und ins Gefriergerät stellen. Mind. 2 Stunden anfrieren.
3.
Eiweiß mit den Schneebesen des Handrührgeräts steif schlagen. Die angefrorene Limettenmasse kräftig mit einem Schneebesen durchrühren und den Eischnee unterheben.
4.
Eismasse wieder abdecken und ca. 3 Stunden gefrieren lassen. Dabei alle 20 Minuten mit einem Schneebesen kräftig durchrühren, damit sich keine Eiskristalle bilden und die Eismasse cremig wird.
5.
2 Limetten waschen, abtrocknen, in Scheiben schneiden und in acht Gläser legen. Aus dem Sorbet mit zwei Esslöffeln Nocken formen und auf den Limetten anrichten. Mit Minze verzieren und sofort servieren.
6.
Limettensorbet in Sekt: Jeweils 1–2 Nocken oder Kugeln in Gläser geben und mit Sekt, Prosecco oder Champagner auffüllen. Sofort servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 160 kcal
  • 1g Eiweiß
  • 38g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved