Linguine mit Petersilienpesto

Aus LECKER 12/2017
Linguine mit Petersilienpesto Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken

Ein feines kleines Rezept der Sorte „Keine Ausreden mehr“: Die Linguine werden mit selbst gemachtem Pesto getoppt und stehen so in nur 25 Minuten auf dem Tisch. Schönen Feierabend!

  • Zubereitungszeit:
    25 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

Salz

Pfeffer

50 g Walnusskerne

1 Bund Petersilie

1 Knoblauchzehe

50 g Pecorino (Stück)

100 ml Olivenöl

500 g Linguine

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

4–5 l Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) aufkochen.

2

Walnüsse in einer Pfanne ca. 5 Minuten unter Rühren rösten. Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blättchen grob hacken. Knoblauch schälen und Käse grob reiben.

3

Nüsse, Petersilie, Käse, Knoblauch und Öl grob pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Inzwischen Nudeln im kochenden Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Abgießen, dabei ca. 50 ml Nudelwasser auffangen. Linguine, Pesto und Nudelwasser mischen.

Nährwerte

Pro Portion

  • 660 kcal
  • 17 g Eiweiß
  • 45 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate