Linsen-Falafel mit Tomatengemüse & Minzjoghurt

Aus LECKER 5/2009
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Dose(n)   (800 g) Erasco Westfälischer Linsen-Eintopf  
  • 1 Töpfchen   Minze  
  • 200 g   Vollmilch-Joghurt  
  •     Salz und Pfeffer  
  • 1   kleines Bund Petersilie  
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1   Chilischote  
  • 200–225 g   Kichererbsenmehl  
  •     gemahlener Kreuzkümmel  
  • ca. 1 l   Öl zum Frittieren 
  • 400 g   Kirschtomaten  
  • 1 EL   Olivenöl  
  • 1 EL   Essig  
  •     Küchenpapier  

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Eintopf abtropfen lassen, dabei die Brühe auffangen. Minze waschen, trocken schütteln und, bis auf einige Blättchen, hacken. Mit Joghurt verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Petersilie waschen, trocken schütteln, hacken. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Chili längs einschneiden, entkernen, waschen und hacken. Abgetropftes Linsengemüse, halbe Zwie­bel, Knob­lauch, Chili und Petersilie mit dem Stabmixer pürieren.
3.
Mehl unterkneten. Mit Salz, Pfeffer und ca. 1/2 TL Kreuzkümmel abschmecken.
4.
Aus der Linsenmasse mit zwei ­angefeuchteten Esslöffeln Falafel-Bällchen abstechen. Falls die Masse zu weich ist, etwas mehr Mehl unterkneten. Frittieröl in einer Frit­teuse oder einem hohen Topf auf ca. 180°C erhitzen.
5.
Falafel darin portionsweise 3–4 Minuten goldbraun frittieren. Herausheben, auf Küchenpapier abtropfen lassen.
6.
Inzwischen Tomaten waschen und halbieren. Olivenöl erhitzen. Übrige Zwiebel und Tomaten darin anbraten. Mit der Linsenbrühe und Essig ablöschen, aufkochen und 5–6 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
7.
Alles anrichten. Dazu schmeckt Pita-Brot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 480 kcal
  • 18 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 65 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved