Linsen-Möhrensuppe mit Kurkuma

0
(0) 0 Sterne von 5
Linsen-Möhrensuppe mit Kurkuma Rezept

Zutaten

Für Person
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 1   Stange Sellerie 
  • 1   mittelgroße Möhre 
  • 1/2   rote Chilischote 
  • 50 Tofu (Natur) 
  • 1/2 TL  Butter 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 TL  Olivenöl 
  • 50 rote geschälte Linsen 
  • 1/2 TL  Kurkuma 
  • 300 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 2-3 Stiel(e)  Koriander 
  • 1 TL  Schmand 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Sellerie putzen, waschen und in Stücke schneiden. Möhre schälen, waschen und ebenfalls in Stücke schneiden. Chilischote längs aufschneiden, Kerne entfernen. Chili in feine Streifen schneiden. Tofu in kleine Würfel schneiden. Butter in einem Topf erhitzen. Tofu darin ca. 3 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Tofu herausnehmen und beiseite stellen. Öl im Bratfett erhitzen. Zwiebel, Sellerie, Möhre, Chili und Linsen darin andünsten. Mit Kurkuma bestäuben und anschwitzen. Mit Gemüsebrühe ablöschen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 10-12 Minuten garen. Inzwischen Koriander waschen, trocken tupfen. Blätter, bis auf einige zum Garnieren, abzupfen und hacken. 1 Esslöffel Gemüse und Linsen aus der Brühe herausnehmen. Restliche Zutaten in der Brühe mit einem Pürierstab fein pürieren. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Schmand verfeinern. In einem tiefen Teller anrichten. Mit übrigen Gemüsestücken, Linsen und Tofu bestreuen. Mit gehacktem Koriander und Korianderblättern garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 19g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 35g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved