Linsenbratlinge mit Radieschen-Gurken-Dip

Linsenbratlinge mit Radieschen-Gurken-Dip Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 250 rote Linsen (kochen ohne Einweichen, ca. 10 Minuten) 
  • 1 TL  + 6 EL Öl 
  • 100 Salatgurke 
  • 4   Radieschen 
  • 500 Magerquark 
  • 2 TL  Zucker 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 100 Brunnenkresse 
  • 4   Tomaten 
  • 4 EL  Weißwein-Essig 
  • 3   Eigelb (Größe M) 
  • 6 EL  Mehl 
  • 3 TL  Butter 
  •     Pfeffer aus der Mühle 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Linsen waschen und abtropfen lassen. Linsen und ca. 300 ml Wasser aufkochen und bei schwacher Hitze 10–15 Minuten köcheln lassen (die Flüssigkeit sollte vollständig verkocht sein). 1 TL Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebelwürfel darin 2–3 Minuten glasig andünsten, zu den Linsen geben. Abkühlen lassen
2.
In der Zwischenzeit Gurke und Radieschen waschen, trocken reiben, halbieren und beides in feine Stifte schneiden. 300 g Quark mit 1 TL Zucker glatt rühren. Gurken- und Radieschen untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
3.
Brunnenkresse putzen, waschen und in einem Sieb abtopfen lassen. Tomaten waschen, putzen und in Spalten schneiden. Essig in einer Schüssel mit 1 TL Zucker verrühren. 3 EL Öl in dünnem Strahl unterschlagen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
4.
Eigelbe, 200 g Quark und Mehl zu den Linsen geben, mit Salz und Pfeffer würzen. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und 3 gehäufe EL Teig als 4 runde Küchlein in die Pfanne geben. Bratlinge beidseitig je 3–4 Minuten goldbraun braten. Zum Schluss 1 TL Butter zugeben. Warm stellen. Aus dem übrigen Teig 8 weitere Bratlinge backen
5.
Linsenbratlinge zusammen mit dem Quark-Dip auf Tellern anrichten. Mit grobem Pfeffer aus der Mühle bestreuen. Tomaten und Brunnenkresse mit dem Dressing mischen und in Schalen anrichten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 39g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 57g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved