Linsengemüse mit Wiener Würstchen und Spätzle

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   Linsen  
  • 1 Bund   Suppengrün  
  • 1 EL   Butterschmalz  
  • 1 EL   Zucker  
  • 3 EL   Weißwein-Essig  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 4 (à 80 g)  Wiener Würstchen  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Linsen waschen und in 1 Liter Wasser über Nacht einweichen. Linsen abgießen, Einweichwasser auffangen. Suppengrün putzen, waschen und fein würfeln. Butterschmalz in einem Topf erhitzen. Suppengrün darin anschwitzen.
2.
Mit Zucker bestreuen und karamellisieren lassen. Linsen zufügen und mit anschwitzen. Mit Einweichwasser ablöschen und ca. 30 Minuten kochen. Mit Essig, Salz und Pfeffer würzen. Petersilie waschen und trocken schütteln.
3.
Blättchen, bis auf einige zum Garnieren, von den Stielen zupfen und fein hacken. Petersilie zu den Linsen geben und unterheben. Würstchen schräg in Stücke schneiden und im Gemüse erwärmen. Linsengemüse auf Tellern anrichten und mit Petersilie garnieren.
4.
Dazu schmecken Spätzle.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 29 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved