Löffelkekse à la Breton

Aus Kochen und Genießen
4.285715
(7) 4.3 Sterne von 5

Lust auf schnelle Weihnachtsnaschereien? Da kommen diese turbofixen Löffelkekse gerade recht! Einfach Teig anrühren, nach Geschmack verfeinern, aufs Blech klecksen und backen.

Zutaten

Für  Stück
  • 100 g   weiche Sahne-Karamell-Toffees (z.B. "Muh-Muhs") 
  • 1/2 TL   Meersalz (z. B. Fleur de Sel) 
  • abgeriebene Schale von 1/2   Bio-Orange  
  • 125 g   weiche Butter  
  • 50 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 200 g   Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  •     Backpapier  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Butter, Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Ei unterschlagen. Mehl und Backpulver mischen, kurz unterrühren.
2.
Toffees grob hacken. Butter, Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Ei unterschlagen. Mehl und Backpulver mischen, kurz unterrühren. Toffees, Fleur de Sel und Orangenschale ebenfalls kurz unterrühren oder unterheben.
3.
Vom Teig mit zwei Esslöfeln Portionen abnehmen und diese mit etwas Abstand (die Plätzchen laufen beim Backen etwas auseinander) auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen. Blechweise im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 10–12 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved