Mac ’n’ Cheese mit Porree-Upgrade

Aus LECKER 7/2020
4.57143
(7) 4.6 Sterne von 5
Mac ’n’ Cheese mit Porree-Upgrade Rezept

Wir verraten dir heute unsere Tipps für die besten Mac'n'Cheese! Neben Porree verfeinern wir den amerikanischen Klassiker nämlich mit einem unvergesslichen Knusper-Topping!

Zutaten

Für Personen
  • 1 Stange  Porree 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 50 Butter 
  • 125 Speckwürfel 
  • 50 Mehl 
  • 200 Schlagsahne 
  • 400 ml  Milch 
  • 1 TL  Gemüsebrühe (instant) 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 300 kleine Hörnchennudeln 
  • 250 Cheddarkäse (Stück) 
  • 1   Laugenstange 
  • 3 Stiele  Salbei 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Porree putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Knoblauch schälen und hacken.
2.
Butter in einem großen ofenfesten Topf erhitzen. Hälfte Speck darin anbraten. Porree und Knoblauch zugeben und andünsten. Mit Mehl bestäuben, kurz anschwitzen. Mit 1⁄2 l Wasser, Sahne und Milch unter ­Rühren ablöschen. Brühe und Lorbeer einrühren, aufkochen. Nudeln zugeben und darin ca. 12 Minuten unter Rühren garen.
3.
Inzwischen den Käse reiben. Laugenstange klein würfeln. Salbei waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen. 2⁄3 Käse unter die Nudeln rühren, bis er geschmolzen ist. Mit Salbeiblättern, Laugenstange, dem übrigen Speck und Käse bestreuen. Unterm Backofengrill ca. 10 Minuten überbacken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 660 kcal
  • 27 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 53 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved