„Mach hinne“-Mortadella-Tortillas

Aus LECKER 4/2019
3.8
(5) 3.8 Sterne von 5
„Mach hinne“-Mortadella-Tortillas Rezept

Dürfen wir vorstellen? Der wohl köstlichste Zusammenprall von Esskultur, den wir uns vorstellen können. Im südamerikanischen Teigfladen versteckt sich nämlich eine italienisch anmutende Füllung.

Zutaten

Für Personen
  • 250 Mozzarella 
  • 3-4 Stiele  Salbei 
  • 4 EL  Butter 
  • 4   Weizentortillas (Wraps; ca. 250 g) 
  • 8 dünne Scheiben  italienische Mortadella 
  • 1 EL  Kapern (Glas) 
  • 1/2   Bio-Zitrone 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Mozzarella zerzupfen. Salbei waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen. 2 EL Butter erhitzen. Salbeiblättchen darin kurz knusprig braten. Herausnehmen, Butter ebenfalls beiseitestellen.
2.
1⁄2 EL Butter in der Pfanne er­hitzen. 1 Tortilla hineinlegen, mit 2 Scheiben Mortadella, 1⁄4 Käse, 1⁄4 Kapern und einigen Salbeiblättchen belegen. Mit etwas Zitronenschale und Pfeffer würzen. Ca. 2 Minuten braten. Dann zusammenklappen, herausnehmen und warm halten. Übrige Tortillas mit rest­lichen Zutaten ebenso zube­reiten, dabei einige Salbei­blättchen übrig behalten.
3.
Die fertigen Tortillas mit Rest Salbeiblättern und Salbeibutter anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 580 kcal
  • 21g Eiweiß
  • 38g Fett
  • 35g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved