Maissalat mit Tortilla-Chips

4.04651
(43) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   rote Zwiebel  
  • 1   rote Paprika  
  • 1   orange Paprika  
  • 250 g   Möhren  
  • 3   kleine Fleischtomaten (à 180 g) 
  • 1 Pck.   Zuckermais (gekocht, vakuumiert, 400 g) 
  • 8 Stiel(e)   Petersilie  
  • 1/2 Kopf   Eisbergsalat (ca. 400 g) 
  • 1   Bio-Orange  
  • 2 TL   brauner Zucker  
  • 125 ml   Balsamicoessig  
  •     Salz  
  •     frisch gemahlener schwarzer Pfeffer  
  • 5 EL   Olivenöl  
  • 125 g   Tortilla-Chips  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Paprika putzen, waschen und würfeln. Möhren schälen, eventuell waschen und grob raspeln. Tomaten putzen, waschen und in Würfel schneiden. Maiskörner längs vom Strunk schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln, einige Blättchen zum Garnieren zur Seite legen und restliche Petersilie grob hacken. Salat putzen, waschen, abtropfen lassen und in feine Streifen schneiden.
2.
Für die Vinaigrette Orange halbieren und auspressen.Ca. 125 ml Orangensaft, Zucker und Essig verrühren. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Öl kräftig unterschlagen.
3.
Zwiebeln, Paprika, Möhren, Tomaten, Mais, Petersilie und Salat mischen. Vinaigrette untermischen, in einer Schüssel mit Petersilie und einigen Tortilla-Chips anrichten. Tortilla-Chips in einem Schälchen extra dazu reichen. Dazu schmeckt Sour Cream.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved