Makkaroni al limone mit jungem Begleiter

Aus LECKER 6/2019
0
(0) 0 Sterne von 5

Eine kleine Erfrischung könnte jetzt nicht schaden, oder? Wie passend, dass die Nudeln in Zitronen-Kapern-Soße daherkommen. Mit dabei: zarte, kurz angebratene Lammschnitzelchen – Scaloppine al limone in anders

Zutaten

Für  Personen
  •     Salz, Pfeffer, Zucker  
  • 600 g   Lammlachse  
  • 2   Zucchini  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 2   rote Zwiebeln  
  • 80 g   grüne Oliven (ohne Steine) 
  • 350 g   Makkaroni  
  • 5-6 EL   Olivenöl  
  •     Saft von 2 Zitronen  
  • 1 Glas (106 ml)  Kapern  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
4–5 l Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) aufkochen. Fleisch trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. Zucchini putzen, waschen und würfeln. Knoblauch und Zwiebeln schälen, fein würfeln. Oliven halbieren.
2.
Die Makkaroni im kochenden Salzwasser nach Packungs­anweisung garen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin portionsweise bei starker Hitze von jeder Seite scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen und im Ofen bei 80 °C warm halten.
3.
Zwiebeln, Knoblauch und die Zucchiniwürfel im heißen Bratfett ca. 4 Minuten braten. Mit Zitronensaft ablöschen. Oliven und Kapern unterrühren, alles mit Salz, Pfeffer und 1 Prise ­Zucker würzen.
4.
Nudeln abgießen und in die Pfanne geben. Entstandenen Fleischsaft zugießen und alles durchschwenken. Mit dem Lamm­fleisch anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 690 kcal
  • 46 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 71 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved