Makkaroni-Hack-Torte

Aus kochen & genießen 11/2011
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 400 g   Nudeln (z. B. Makkaroni)  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Muskat  
  • 2   mittelgroße Möhren  
  • 2   Zwiebeln  
  • 1–2   Knoblauchzehen  
  • 2 EL   Öl  
  • 400 g   Rinderhackfleisch  
  • je 1 TL   getrockneter Thymian und Majoran  
  • 2 EL   Tomatenmark  
  • 8   Eier (Gr. M) 
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 1/8 l   Milch  
  •     Fett für die Form 
  • 150 g   Bergkäse (Stück) 
  •     Alufolie  

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser 8–10 Minuten garen. Abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen.
2.
Möhren schälen, waschen und sehr fein würfeln. Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein würfeln. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Hack darin krümelig braten. Möhren, Zwiebeln und Knoblauch zufügen und mitbraten.
3.
Mit Salz, Pfeffer, Thymian und Majoran würzen. Tomatenmark unterrühren.
4.
Eier, Sahne und Milch verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen. Eine dicht schließende Springform (26 cm Ø) fetten. Alu­folie doppelt legen und die Springform von außen fest darin einwickeln, damit die Eiersahne nicht herausläuft.
5.
Die Hälfte Nudeln spiralförmig auf den Boden legen. Hack darauf verteilen. Käse reiben und die Hälfte darüberstreuen. Rest Nudeln spiralförmig darauflegen. Mit Eiermilch übergießen und mit übrigem Käse bestreuen.
6.
Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 1–1 1/4 Stunden backen. Evtl. nach ca. 45 Minuten mit Alufolie abdecken. Kurz ruhen lassen, dann aus der Form lösen. Getränke-Tipp: trockener Rotwein, z. B.
7.
ein Chianti.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 590 kcal
  • 32 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved