Makkaroniauflauf mit Brätklößchen und Broccoli in Tomatensoße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Makkaroni  
  •     Salz  
  • 1   Zwiebel  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 2 (à 120 g)  feine ungebrühte Bratwürste  
  • 2 EL   Tomatenmark  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Tomaten  
  • 8 Stiel(e)   Thymian  
  •     Pfeffer  
  • 1 EL   Zucker  
  • 400 g   Broccoli  
  • 150 g   geriebener Goudakäse  
  •     Fett für die Auflaufform 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Nudeln in der Mitte durchbrechen und in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Bratwurst zu kleinen Klößchen aus der Haut ins heiße Öl drücken, rundherum anbraten und herausnehmen.
2.
Zwiebel im Bratwurstfett dünsten. Tomatenmark unterrühren und Tomaten zugeben. Thymian waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen zupfen. Soße mit Salz, Pfeffer, Zucker und Thymian abschmecken.
3.
Broccoli in Röschen vom Strunk schneiden und waschen. In kochendem Salzwasser ca. 1 Minute blanchieren, herausnehmen. Alle Zutaten mischen und in eine gefettete Auflaufform geben. Mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten überbacken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 770 kcal
  • 3230 kJ
  • 36 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 83 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved