Makronen-Pflaumentorte

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 200 g   Mehl  
  • 125 g   Butter oder Margarine  
  • 60 g   Puderzucker  
  • 1   Eigelb  
  • 400 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 1   Ei  
  • 120 g   Zucker  
  • 500 g   Pflaumen  
  • 100 ml   Kirschnektar  
  • 50 ml   Zitronensaft  
  • 1 Päckchen   Puddingpulver "Vanillegeschmack"  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Päckchen   Sahnefestiger  
  •     kandierte Veilchen und Rosenblätter, Minze, gebräunte Mandelblättchen oder Pflaumenspalten zum Verzieren 
  •     Fett für die Form 
  •     Frischhaltefolie  
  •     Alufolie  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Mehl, Fett in Flöckchen, Puderzucker und Eigelb zu einem glatten Teig verkneten. In Folie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen. Eine Springform (24 cm Ø) fetten. Teig zwischen 2 Lagen Folie in Springformgröße ausrollen. Boden damit auslegen. Inzwischen Marzipan, Ei und 70 g Zucker zu einer geschmeidigen Masse verkneten. In einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Makronenrosetten dicht an dicht an den Rand des Mürbeteigbodens spritzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) zunächst 15 Minuten backen. Makronenrand mit Alufolie zudecken und weitere 7-10 Minuten zu Ende backen. Abkühlen lassen. Für die Füllung Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen. Mit Kirsch- und Zitronensaft 3-5 Minuten köcheln lassen. Puddingpulver, 75 ml kaltes Wasser und restlichen Zucker verrühren. In die heißen Pflaumen rühren, kurz aufkochen lassen. Leicht abkühlen und auf den Mürbeteigboden füllen. Vollständig erkalten lassen. Sahne und Vanillin-Zucker steif schlagen. Sahnefestiger dabei einrieseln lassen. Auf das Kompott streichen. Nach Belieben mit kandierten Veilchen und Rosenblätter, Minze, gebräunten Mandelblättchen oder Pflaumenspalten verziert servieren
2.
Wartezeit ca. 90 Minuten. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 56 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved