Mandel-Streuselkuchen vom Blech

4.375
(8) 4.4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  •     Fett für die Fettpfanne 
  • 100 g   Mandelkerne  
  • 250 g   Butter  
  • 200 g   + 250 g Mehl  
  • 200 g   gemahlene Mandeln  
  •     (mit oder ohne Haut) 
  • 300 g   + 200 g Zucker  
  •     Salz  
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 1 gestrichene(r) TL   Backpulver  
  • 200 g   Schlagsahne  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Eine Fettpfanne (ca. 32 x 39 cm; mind. 3,5 cm tief) fetten. Mandelkerne in einem Universal-Zerkleinerer grob hacken. Butter bei milder Hitze schmelzen und etwas abkühlen lassen
2.
200 g Mehl, gemahlene Mandeln, 300 g Zucker und 1 Prise Salz mischen. Die flüssige Butter zugießen. Alles erst mit den Knethaken des Handrührgerätes und dann kurz mit den Händen zu Streuseln verarbeiten
3.
Eier trennen. Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen, dabei 200 g Zucker einrieseln lassen. Eigelb einzeln darunter schlagen. 250 g Mehl und Backpulver darauf sieben und unterheben. Auf die Fettpfanne streichen. Streusel darauf verteilen. Mit den gehackten Mandeln bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen
4.
Kuchen ca. 5 Minuten abkühlen lassen. Dann die flüssige Sahne gleichmäßig über den Kuchen gießen. Ganz auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved