Mandel-Zitronen-Kuchen

4.25
(4) 4.3 Sterne von 5
Mandel-Zitronen-Kuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 2 1/2   Zitronen (davon 1 unbehandelt) 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 175 Zucker 
  • 75 Mehl 
  • 325 gemahlene Mandeln ohne Haut 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 150 Puderzucker 
  • 10   ganze Mandelkerne mit Haut 
  •     Fett und Mehl 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Unbehandelte Zitrone waschen, trocken reiben und halbieren. Von einer Hälfte 3 Spalten schneiden. Übrige Schale der Hälften abreiben. Alle Zitronen auspressen und 2-3 Esslöffel Saft für den Guss beiseite stellen. Eier und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 5 Minuten cremig rühren. Mehl, Mandeln und Backpulver mischen. Zitronensaft, -schale und Mehlmischung unterheben. Masse in eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte Kastenform (ca. 20 cm, 1 1/2 Liter Inhalt) geben und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 50-60 Minuten backen. Kuchen aus dem Backofen nehmen, nach ca. 10 Minuten aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Puderzucker in eine Schüssel sieben und mit 2-3 Esslöffel Zitronensaft zu einem dickflüssigen Guss rühren. Guss auf dem Kuchen verteilen. 3 Zitronenspalten und Mandeln halbieren und den Kuchen damit verzieren. Kuchen ca. 1 Stunde trocknen lassen
2.
Wartezeit ca. 2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

14 Stücke ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved