Mandelschnitten mit Orangen Curd

Aus LECKER-Sonderheft 1/2015
5
(1) 5 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stücke
  • 2   Orangen (davon 1 Bio)  
  • 250 g   + 250 g weiche Butter  
  • 250 g   + 200 g Zucker  
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 2 EL   Speisestärke  
  • 1 Päckchen   Vanillezucker  
  • 300 g   + etwas Mehl  
  • 100 g   gemahlene Mandeln  
  • 50 g   Mandelblättchen  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Frischhaltefolie  
  •     Backpapier  

Zubereitung

75 Minuten
einfach
1.
Für den Curd Bio-Orange heiß waschen, trocken tupfen und 1 TL Schale fein abreiben. Beide Orangen auspressen. 250 g weiche Butter, 250 g Zucker, verquirlte Eier, Stärke, Orangenschale und 160 ml Saft in einen Topf verrühren.
2.
Unter Rühren bei schwacher bis mittlerer Hitze ca. 10 Minuten erhitzen (nicht kochen!), bis die Masse andickt. Vom Herd nehmen. Curd direkt auf der Oberfläche mit Folie abdecken und auskühlen lassen.
3.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Für den Teig 250 g Butter, 200 g Zucker und Vanillezucker mit den Schneebesen des Rührgeräts cremig rühren.
4.
300 g Mehl und gemahlene Mandeln zugeben. Mit den Händen zügig zu Streuseln kneten.
5.
Ca. 2⁄3 Teig auf dem Blech mit mehlierten Händen zu einem Boden (ca. 30 x 30 cm) andrücken. Im heißen Ofen ca. 10 Minuten vorbacken. Rest Teig mit Mandelblättchen mischen. Zugedeckt kalt stellen.
6.
Boden aus dem Ofen nehmen, ca. 10 Minuten abkühlen lassen.
7.
Orange Curd auf dem Boden verstreichen, dabei ca. 1 cm Rand frei lassen. Rest Streusel darauf verteilen. Bei gleicher Temperatur 20–25 Minuten weiterbacken. Kuchen auf dem Blech auskühlen lassen. In ca. 25 Stücke schneiden.
8.
Mit Puder­zucker bestäuben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 330 kcal
  • 3 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved