Mango-Milchreis-Torte

Aus kochen & genießen 7/2016
4
(3) 4 Sterne von 5
Mango-Milchreis-Torte rezept

Diese exotische Leckerei entsteht in drei Kühlschrank-Etappen: Zuerst wird der Zwiebackboden gekühlt, dann der Kokos­milchreis mit Mangospalten eingeschichtet und zuletzt eine feine Schicht Mangopüree darauf verteilt

Zutaten

Für  Stücke
  • 100 g   Butter  
  • 225 g   Kokoszwieback  
  • 2 EL   Kokosraspel  
  • 1   Vanilleschote  
  • 2 Dose(n) (à 400 ml)  Kokosmilch  
  • 200 ml   Milch  
  • 80 g   Zucker  
  • 225 g   Milchreis  
  • 2   reife Mangos  
  • 8 Blatt   Gelatine  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 250 ml   Orangensaft  
  • 2 EL   Kokoschips  
  • 1   großer Gefrierbeutel  
  •     Backpapier  

Zubereitung

90 Minuten ( + 300 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Butter schmelzen. Zwieback grob zerbröseln und in einen Gefrierbeutel geben. Beutel verschließen. Zwieback mit der Teigrolle fein zerbröseln. Mit Butter und Kokosraspeln gut vermengen. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Bröselmasse daraufgeben und zu einem festen Boden andrücken. Ca. 1 Stunde kalt stellen.
2.
Vanilleschote längs halbieren, das Mark herauskratzen. In einem großen Topf Kokosmilch, Milch, Zucker, Vanillemark und -schote aufkochen. Reis zufügen und bei schwacher Hitze ca. 40 Minuten quellen lassen. Mangos schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden. 2⁄3 Mango in dünne Spalten schneiden. Rest Mango fein pürieren.
3.
Milchreis vom Herd nehmen. Vanilleschote entfernen. Reis ca. 45 Minuten abkühlen lassen. Bröselboden aus der Form und vom Backpapier lösen und auf eine Tortenplatte setzen. Formrand darumsetzen. 4 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne steif schlagen. Eingeweichte Gelatine ausdrücken, bei schwacher Hitze auflösen und unter den Milchreis rühren. Sahne unterheben.
4.
Hälfte Milchreis auf den Tortenboden streichen. Mangospalten gleichmäßig, leicht überlappend darauf verteilen. Rest Milchreis daraufstreichen. Mindestens 3 Stunden kalt stellen.
5.
4 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Mangopüree und Orangensaft verrühren. Gelatine ausdrücken und bei schwacher Hitze auflösen. 4 EL Mango­püree einrühren, dann unter das übrige ­Püree rühren. Auf der Torte verteilen und mindestens 1 Stunde kalt stellen.
6.
Kokoschips in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Auskühlen lassen und Torte damit verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 370 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved