Marmorkuchen mit Kokosmilch (Diabetiker)

5
(2) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 200 g   Butter oder Margarine  
  • 1 Prise   Salz  
  • 120 g   Diabetikersüße  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 200 g   ungesüßte Kokosmilch  
  • 350 g   Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 75 g   Nuss-Nougat-Creme  
  • 1   gehäufter TL Kakaopulver  
  • 30 g   Kokoschips  
  •     Kakaopulver zum Bestäuben 
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Kastenform (25 cm Länge, 1 1/4 Liter Inhalt) fetten. Fett, Salz und Diabetikersüße cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Kokosmilch unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, kurz unterrühren. Teig halbieren und unter eine Hälfte die Nuss-Nougat-Creme und Kakao rühren. Erst den hellen, dann den dunklen Teig in die Form geben und mit einer Gabel spiralförmig durchziehen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) 60-75 Minuten backen (Stäbchenprobe). Evtl. nach ca. 50 Minuten abdecken. Herausnehmen, ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Kuchen auf ein Gitter stürzen und auskühlen lassen. Kokoschips in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten, herausnehmen. Kuchen mit den Chips verzieren und mit Kakao bestäuben
2.
2 1/2 Stunden Wartezeit. / 2 1/2 BE
3.
Kein Diabetiker? Rührteig mit 150 g Zucker zubereiten. "Normale" Nuss-Nougat-Creme verwenden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved