Maroni-Bratapfel

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   unbehandelte Orange  
  • 100 g   Maronen (Dose) 
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 30 g   Pinienkerne  
  • 4 EL   Zucker  
  • 2 EL   Crème fraîche  
  •     Zimt  
  • 4   Äpfel (à ca. 200 g, z. B. Elstar) 
  • 500 ml   Milch  
  • 1 Päckchen   Soßenpulver "Vanille-Geschmack"  
  •     Zimtzucker zum Bestreuen 

Zubereitung

80 Minuten
leicht
1.
Für die Füllung Orange heiß waschen, trocken reiben und Schale dünn abraspeln. Maronen pürieren. Maronenpüree, Vanillin-Zucker, Pinienkerne, 2 EL Zucker, Crème fraîche und Orangenschale verkneten. Mit Zimt abschmecken. Äpfel waschen und Kerngehäuse ausstechen. Maronenfüllung in die Äpfel verteilen
2.
Äpfel in eine Auflaufform stellen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 1 Stunde backen
3.
Inzwischen 450 ml Milch aufkochen. Soßenpulver, 2 EL Zucker und 50 ml Milch glatt rühren. In die kochende Milch rühren, aufkochen und 1 Minute unter Rühren köcheln. Von der Herdplatte nehmen. Unter mehrmaligem Rühren abkühlen lassen. Äpfel und Soße auf Tellern anrichten. Mit Zimtzucker bestreuen. Übrige Soße dazureichen
4.
Zubereitungszeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 59 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved