Marzipan-Crêpes mit Zimt und Mandarinen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Eier (Größe M)  
  • 1 Prise   Salz  
  • 100 g   Mehl  
  • 1 Messerspitze   Backpulver  
  • 1 Päckchen   Soßenpulver "Vanille-Geschmack"  
  • 200 ml   Milch  
  • 100 ml   Mineralwasser  
  • 125 g   Marzipan Rohmasse  
  • 50 g   Schlagsahne  
  • 2   Mandarinen (à ca. 70 g) 
  • 275 ml   Orangensaft  
  • 1-2 (ca. 2 cm lang)  kleine Zimtstangen)  
  • 50 g   Zucker  
  • 50 ml   Orangenlikör  
  • 20 g   Butter oder Margarine  
  • 1 EL   Puderzucker  
  • 1 TL   Zimt  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Eier und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig schlagen. Mehl, Backpulver und die Hälfte des Soßenpulvers vermengen und auf die Eier sieben. Gut verrühren. Milch und Mineralwasser zufügen und unterrühren. Teig ca. 20 Minuten quellen lassen. Inzwischen Marzipan und Sahne zu einer cremigen Masse verrühren. Mandarinen schälen und in Scheiben schneiden. Restliches Soßenpulver und 4 Esslöffel Orangensaft verrühren. Restlichen Orangensaft, Zimtstange und Zucker aufkochen lassen. Soßenpulver unterrühren, nochmals aufkochen lassen und Likör zufügen. Mandarinenscheiben vorsichtig unter die Soße heben. Fett in einer Pfanne erhitzen und aus dem Teig nacheinander 4 dünne Crépes abbacken. Marzipanmasse dünn auf die Crépes streichen, aufrollen, halbieren und nach Belieben in Scheiben schneiden. Mandarinen-Orangensoße und je einen Crépe auf vier Tellern anrichten. Mit Puderzucker und Zimt bestäubt servieren
2.
Geschirr: Olbernhauer Glas
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 68 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved