Marzipan-Kirsch-Streusel

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 550 g   Mehl  
  • 370 g   Butter  
  • 330 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 2 Päckchen   Vanillin Zucker  
  • 120 g   Marzipan Rohmasse  
  • 125 g   Macadamianusskerne  
  • 2 Gläser (à 720 ml)  Schattenmorellen  
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 50 g   Kakaopulver  
  • 3 TL   Backpulver  
  •     Fett und Mehl für die Form 
  •     Alufolie  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
200 g Mehl, 120 g Butter in Stückchen, 80 g Zucker, Salz, 2 TL kaltes Wasser und 1 Päckchen Vanillin-Zucker in einer großen Rührschüssel erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu Streusel verkneten. Marzipan klein schneiden. Nüsse grob hacken. Kirschen in ein Sieb gießen, Flüssigkeit dabei auffangen.
2.
250 g Butter, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und 250 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. 350 g Mehl, Kakao und Backpulver mischen und abwechselnd mit 6 EL Kirschsaft unter den Teig rühren. 3/4 des Marzipans unter den Teig rühren. Teig in eine gefettete, mit Mehl ausgestreute eckige Springform (24 cm x 35 cm) streichen. Kirschen auf dem Kuchen verteilen, leicht andrücken. Streusel, Nüsse und restliches Marzipan gleichmäßig auf den Kuchen streuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 35–40 Minuten backen (Stäbchenprobe). Kuchen nach ca. 25 Minuten mit Alufolie bedecken.
3.
Kuchen aus dem Backofen nehmen, ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Aus der Form lösen, auskühlen lassen und Stücke schneiden. Dazu schmeckt Schlagsahne.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 56 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved