Marzipan-Pfirsich in Blätterteig

Marzipan-Pfirsich in Blätterteig Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 Scheiben  (à 75 g) tiefgefrorener Blätterteig 
  • 1 Dose(n) (850 ml; Abtr.gew. 500 g)  Pfirsiche 
  • 30 Marzipan-Rohmasse 
  • 1 EL (ca. 15 g)  Puderzucker 
  • 2 EL  Milch 
  • 8 (ca. 12 g)  geschälte Mandeln 
  • 1   Eigelb 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  •     gehackte Pistazienkerne und Puderzucker 
  •     Melisse 
  •     Backpapier 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Blätterteigscheiben nebeneinanderlegen und auftauen lassen. Pfirsiche abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen. Marzipan, Puderzucker und 1 Esslöffel Milch verrühren. Aushöhlung von 4 Pfirsichhälften mit der Marzipanmasse füllen und jeweils 2 Mandeln hineindrücken. Blätterteigscheiben etwas flachrollen (ca. 25 x 15 cm) und jeweils quer halbieren. Je eine gefüllte Pfirsichhälfte auf den Teig setzen und die Teigecken über den Pfirsich schlagen. Teigspitzen nach außen knicken. Eigelb und restliche Milch verrühren und den Blätterteig damit bestreichen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen. Auskühlen lassen. Inzwischen restliche Pfirsiche, bis auf eine Hälfte, mit einem Pürierstab pürieren. 100 ml Pfirsichsaft abmessen und mit dem Püree, Zitronensaft und Vanillin-Zucker verrühren. Übrige Pfirsichhälfte in Würfel schneiden und zur Soße geben. Blätterteig-Pfirsiche zusammen mit der Soße auf Tellern anrichten. Mit Puderzucker bestäuben und mit Pistazien bestreuen. Nach Belieben mit Melisse verziert servieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 42g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved