Marzipan-Spritzgebäck

Aus kochen & genießen 43/2008
Marzipan-Spritzgebäck Rezept
Unser Spritzgebäck mit Marzipan ist aus wenigen Zutaten gemacht, extra saftig und soft Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken

Dank reichlich süßer Rohmasse gelingt unser Spritzgebäck mit Marzipan extra saftig und schön soft. Eine leckere Abwechslung auf dem weihnachtlichen Plätzchenteller, die meist ganz schön schnell vergriffen ist.

  • Zubereitungszeit:
    45 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Stück

200 g Marzipan-Rohmasse

125 g weiche Butter

75 g Zucker

1 Ei (Gr. M)

150 g Mehl

25 g Speisestärke

1 gestr. TL Backpulver

Puderzucker zum Bestäuben

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Butter mit Zucker schaumig rühren. Marzipan kleinschneiden oder auf einer Küchenreibe raspeln und unterrühren. Ei dazugeben und unterrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, dazugeben und zu einem glatten Teig verrühren.

2

Teig in in einen Spritzbeutel mit mittlerer Sterntülle (ca. ø 6 cm) füllen und in Kringel auf 2 mit Backpapier belegte Backbleche spritzen. Dabei genügend Abstand lassen.

3

Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C) 10-12 Minuten leicht goldbraun backen. Auskühlen lassen. Mit etwas Puderzucker bestäuben.

Nährwerte

Pro Stück

  • 120 kcal
  • 3 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Video-Tipp

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.