Weihnachtskekse - die schönsten Rezepte

Wenn der süße Duft frisch gebackener Weihnachtskekse durchs Haus zieht, ist die schönste Zeit des Jahres in vollem Gange. Mit unseren Rezepten kommt garantiert keine Langeweile in der Keksdose auf.

 

Welche Weihnachtskekse gibt es?

Weihnachten ohne selbst gebackene Kekse? Einfach undenkbar! Wie schön, dass die Auswahl an Rezepten für Weihnachtskekse so groß ist. Und auch, wenn die Entscheidung manchmal schwer fällt, hier findet jeder ein Rezept ganz nach seinem Geschmack - ob einfach oder raffiniert, ausgestochen oder handgeformt, mit Schokoglasur oder Zuckerguss.

Weihnachtskekse auf einen Blick

 

Weihnachtskekse wie von Oma

Wer erinnert sich nicht gerne daran zurück, wie schön es war, einen Blick in Omas Keksdose zu werfen. Die war schließlich immer gut gefüllt mit den leckersten Weihnachtskeksen und es gab Bethmännchen, Kokosmakronen, Schwarz-Weiß-Gebäck, Spitzbuben, Zimtsterne, Spritzgebäck und Vanillekipferl in Hülle und Fülle.

 

Wie bewahrt man Weihnachtskekse auf?

Damit die selbst gebackenen Weihnachtskekse lange frisch und lecker bleiben, sollten sie kühl und trocken aufbewahrt werden. Dafür eignen sich große, gut verschließbare Dosen am besten.

Am besten ist es, wenn jede Sorte in einer eigenen Keksdose gelagert wird. Wenn die Weihnachtskekse gemischt aufbewahrt werden, sollten sie durch Pergamentpapier-Lagen getrennt werden. Dann bleibt ihr Aroma am besten erhalten.

Immer auf dem Laufenden sein:
Abonnieren Sie hier die kostenlosen Newsletter von LECKER.de >>

 

Video-Tipp

 

Mehr zum Thema Plätzchen

 

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved