Marzipanbrezeln

3.8
(5) 3.8 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

  • 200 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 220 g   Mehl  
  • 100 g   weiche Butter oder Margarine  
  • 225 g   Puderzucker  
  • 1/2 TL   Orange back  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1   unbehandelte Orange  
  •     Mehl zum Bearbeiten 
  •     Backpapier  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Marzipan in kleine Stücke schneiden, in eine Schüssel geben. Mehl, Fett, 100 g Puderzucker, Orange-back und Ei zufügen und mit den Knethaken des Handrührgerätes gut durcharbeiten. Mit kühlen Händen schnell zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt mindestens 2 Stunden kalt stellen. Teig vierteln, ein Viertel auf bemehlter Arbeitsfläche zu einer Rolle formen und in 10 Stücke teilen. Aus jedem Stück eine ca. 15 cm lange Rolle herstellen und zu einer Brezel legen. Aus dem restlichen Teig ebenfalls Brezel formen und auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) nacheinander 10-15 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Orange heiß abwachen und trockenreiben. Schale mit einem Juliennereißer dünn abziehen (oder die Schale dünn abschälen und in fein Streifen schneiden. Orange auspressen. Restlichen Puderzucker und 3-4 Esslöffel Orangensaft verrühren. Die Brezel mit Guss bestreichen und mit Orangenschalenstreifen bestreuen. Trocknen lassen. Ergibt ca. 40 Stück
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 90 kcal
  • 370 kJ
  • 1 g Eiweiß
  • 4 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved