Mascarpone-Creme mit Heidelbeeren und Chili-Schokolade

2.75
(4) 2.8 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 50 g   Chili-Schokolade (Zartbitter)  
  • 250 g   Mascarpone  
  • 250 g   Magerquark  
  • 3 EL   Milch  
  • 1–2 EL   Honig  
  • 1–2 EL   Zitronensaft  
  • 250 g   Heidelbeeren  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  •     rote Lebensmittelfarbe  

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Schokolade grob hacken und in einer Schüssel über einem warmen Wasserbad schmelzen. 4 Gläser (à ca. 250 ml) mit Hilfe eines Pinsels innen mit etwas Schokolade bestreichen und ca. 30 Minuten kalt stellen
2.
Mascarpone, Quark, Milch und Honig verrühren und mit Zitronensaft abschmecken. Heidelbeeren waschen und verlesen. Sahne halbsteif schlagen, Vanillin-Zucker dabei einrieseln lassen. Mascaponecreme mit Lebensmittelfarbe rosa einfärben
3.
Ca. 2/3 der Heidelbeeren und Mascarponecreme in die Gläser schichten, Sahne zuletzt auf die Creme geben. Mit übrigen Heidelbeeren verzieren und mit etwas Chili-Schokolade beträufeln. Bis zum Servieren kalt stellen
4.
Wartezeit ca. 20 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved