Mascarpone-Torte Birne Helene

4.666665
(6) 4.7 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 1 Päckchen   Puddingpulver  
  •     "Sahne (für 1/2 Milch; 
  •     zum Kochen), 400 ml Milch 
  • 60 g   + 40 g + 30 g Zucker  
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 25 g   Mehl, 25 g Speisestärke  
  • 1 TL   Kakao, 1/2 TL Backpulver  
  • 1 kg   Birnen, Saft von 1/2 Zitrone  
  • 1-2 EL   Birnengeist  
  • 500 g   Mascarpone (ita.  
  •     Doppelrahm-Frischkäse)  
  • 75 g   Halbbitter-Kuvertüre  
  •     evt. Schoko-Dekor, Babybirnen aus dem Glas und Melisse zum Verzieren 
  •     Backpapier, Gefrierbeute  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Puddingpulver, 4 EL Milch und 60 g Zucker verrühren. Rest Milch aufkochen. Puddingpulver einrühren, nochmals aufkochen. Auskühlen lassen
2.
Eier trennen. Eiweiß und 2 EL kaltes Wasser steif schlagen. Dabei 40 g Zucker und Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Eigelb einzeln unterschlagen. Mehl, Stärke, Kakao und Backpulver mischen. Auf die Eimasse sieben und unterziehen
3.
Teig in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Spring-form (26 cm Ø) füllen. Im heißen Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) 12-15 Minuten backen
4.
Birnen schälen, vierteln und entkernen. 1/2 l Wasser, Zitronensaft und 30 g Zucker aufkochen. Birnen darin ca. 10 Minuten dünsten. Birnen abtropfen und auskühlen lassen
5.
Boden aus der Form lösen, Papier abziehen. Auskühlen lassen. Formrand um den Boden legen. Mit Birnengeist beträufeln und mit Birnen belegen
6.
Pudding aufschlagen und Mascarpone unterrühren. Auf die Birnen streichen. Kuchen ca. 2 Stunden kalt stellen
7.
Kuvertüre hacken, im heißen Wasserbad schmelzen. In einen Gefrierbeutel füllen. Eine kleine Ecke abschneiden. Kuchen mit Schokostreifen und evtl. mit Schoko-Dekor, Baby-Birnen und Melisse verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved