Medaillons zu Frühlingsgemüse in Zitronensoße

Aus LECKER 15/2012
Medaillons zu Frühlingsgemüse in Zitronensoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Kartoffeln 
  • 500 Möhren 
  • 500 Kohlrabi 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 8   Schweinefiletmedaillons (à ca. 70 g) 
  • 2 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1   kleines Bund Kerbel 
  • 500 ml  Gemüsebrühe 
  • 2 TL  Speisestärke 
  •     abgeriebene Schale und Saft von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 75 Schmand 
  •     Alufolie 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln und Gemüse schälen und waschen. Kartoffeln vierteln. Möhren schräg in Scheiben, Kohlrabi in kleine Stifte schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und schräg in Ringe schneiden. Kartoffeln in kochendem Salzwasser 15–20 Minuten garen. Nach ca. 5 Minuten Möhren und Kohlrabi zugeben. Ca. 3 Minuten vor Ende der Garzeit die Lauchzwiebeln dazugeben
2.
Fleisch waschen und trocken tupfen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch darin unter Wenden 8–10 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Pfanne nehmen, in Folie einschlagen und ca. 10 Minuten ruhen lassen. Gemüse und Kartoffeln in ein Sieb gießen und abtropfen lassen
3.
Kerbel waschen, trocken schütteln und Blätter von den Stielen zupfen. Brühe und Zitronenschale aufkochen, Stärke mit Zitronensaft glatt rühren, in die Brühe geben und unter ständigem Rühren ca. 3 Minuten aufkochen lassen. Von der Kochplatte ziehen und den Schmand einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gemüse, Soße und jeweils 2 Medallions auf Tellern anrichten und mit Kerbel garnieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 37g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: FOTOGRAF, Praktikant

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved