Mexiko-Omelette

0
(0) 0 Sterne von 5
Mexiko-Omelette Rezept

Zutaten

Für vZutaten für 2-3 Personen
  • 1 EL  Öl 
  • 50 Mini-Maiskölbchen 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Goldmais "Texas Mix" 
  • 75 tiefgefrorene Erbsen 
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 4 EL  Milch 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  •     einige Tröpfchen Tabasco 
  • 150 Cabanossi 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 6 TL  Crème fraîche 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Maiskölbchen darin anbraten. Mit 75 ml Wasser ablöschen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Texas Mix und Erbsen zufügen und alles weitere ca. 5 Minuten köcheln lassen.
2.
herausnehmen und abtropfen lassen. Inzwischen Eier in eine Rührschüssel geben, Milch zufügen, verquirlen und kräftig mit Salz, Pfeffer, Muskat und Tabasco würzen. Cabanossi in dünne Scheiben schneiden.
3.
Cabanossi und 1 Esslöffel Öl in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten braten. Gemüsemischung zufügen und 2 Minuten mitbraten. Eier zugießen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 18 Minuten stocken lassen.
4.
Inzwischen Petersilienblättchen abzupfen und fein hacken. Omelette aus der Pfanne gleiten lassen. Mit Petersilie bestreuen und mit Crème fraîche servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

2 vZutaten für 2-3 Personen ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 30g Eiweiß
  • 40g Fett
  • 13g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved