Mikrowelle mit Heißluft - Das sind unsere Favoriten

Mikrowellen mit Heißluftfunktion sind die perfekte platzsparende Alternative zum herkömmlichen Umluftofen. Wir verraten euch warum! 

Mikrowelle mit Heißluft
Wenn es mal schneller gehen soll, ist eine Mikrowelle mit Heißluft die perfekte Wahl!, Foto: PR
Inhalt
  1. Das Wichtigste in Kürze
  2. Welche Mikrowelle mit Heißluft ist die Beste?
  3. Was habe ich für Vorteile von einer Mikrowelle mit Heißluft?
  4. Fazit: Lohnt sich für mich eine Mikrowelle mit Heißluft? 
 

Das Wichtigste in Kürze

  • Mikrowellen mit Heißluftfunktion eignen sich zum Aufwärmen, Auftauen, Aufbacken, Garen und Frittieren
  • In kleinen Wohnräumen kann eine Mikrowelle mit Heißluftfunktion die platzsparende Alternative zum Backofen sein
  • Wenn es im Alltag mal schneller gehen muss, sind die Gerichte deutlich schneller fertig
  • Anders als bei klassischen Mikrowellen wird die Hitze bei diesen Modellen mit Hilfe von Heizstäben erzeugt – und das macht sie so multifunktional!
 

Welche Mikrowelle mit Heißluft ist die Beste?

Wir zeigen dir hier unsere Favoriten.

MEDION 3-in-1 Mikrowelle mit Grill- und Heißluft-Funktion

Die kompakte Medion 3in1-Mikrowelle mit einer Heißluftleistung von circa 1200 Watt vereint drei Küchengeräte in einem: Mikrowelle, Heißluftofen und Grill. Insgesamt zehn Automatikprogramme garantieren ein gelungenes Kochergebnis von Pizza und Kartoffeln über Fleisch und Gemüse bis hin zu Kuchen oder Popcorn. Das elegante Design mit silberner Lackierung und LED-Display und ein absolut intuitives Bedienen bei soviel Programmvielfalt überzeugten uns bei diesem Produkt auf ganzer Linie. 

"Für den Preis wirklich eine super Mikrowelle. Sie sieht top aus und funktioniert super. Klar, mit der Bedienung muss man sich mal kurz auseinander setzen, aber auch das hat man sehr schnell raus. Klare Kaufempfehlung!"

Die Fakten im Überblick:

  • Mikrowellenleistung: 800 Watt
  • Grillleistung: 1200 Watt
  • Heißluftleistung: 1200 Watt
  • Kapazität: 23 Liter
  • Automatikprogramme: 10

Samsung MC28M6055CK/EG Heißluft-Mikrowelle

Die Samsung MC28M6055CK/EG Heißluft-Mikrowelle ist die Amazon's Choice unter unseren Modellen und auch für uns der klare Testsieger: Ein extra großes Fassungsvermögen von 28 Litern und innovative Technologien machen dieses Modell zum wahren Backofenersatz. Dank Hot-Blast-Technologie wird die Heißluft kraftvoll durch viele Luftlöcher direkt auf die Speisen geblasen, die dadurch gleichmäßig außen knusprig und innen saftig gegart werden.

Die ausgeklügelte Slim-Fry Funktion sorgt für optimale Frittierergebnisse und kommt dabei ganz ohne Öl aus. Perfekt für Pommes, Wedges und was sich sonst noch alles aus der leckeren Knolle zubereiten lässt. Und ja, selbstverständlich ist auch Backen mit diesem Wundergerät kein Problem, selbst an ein spezielles Hefeprogramm wurde gedacht. 

"Super Küchenhelfer! Ich bin sehr froh mit diesem Gerät. Das ist ja so viel mehr als eine Mikrowelle. Sie dient auch als kleiner Backofen und als Heißluftfriteuse und grillen kann sie auch noch. Ich liebe die Kombi aus Mikrowelle, Heißluft und Grill. Viele kleine Gerichte sind damit in der Hälfte der Zeit fertig, als sie im Backofen bräuchten. Dazu die vielen Automatikprogramme. Kochen ohne Stress. Ich hab noch nie so schnell und einfach Kartoffelspalten oder Kartoffelgratin oder gegrilltes Gemüse zubereitet."

Die Fakten im Überblick:

  • 2100 Watt
  • Fassungsvermögen: 28 Liter
  • HotBlast Technologie: Kraftvolle Heißluft für knusprige Ergebnisse
  • Slim-Fry-Funktion: Knusprig Frittiertes ohne Öl
  • Kratzfester und leicht zu reinigender Kermaik-Emaille-Innenraum

SEVERIN MW 7868 Mikrowelle mit Heißluftfunktion

Die SEVERIN MW 7868 Mikrowelle bewegt sich preislich im gehobenen Mittelfeld und ist für uns dank ihrer zahlreichen Funktionen klarer Preis-Leistungs-Sieger. "Made in Germany" heißt es auch für dieses Gerät aus dem Hause Severin und ist im modernen Edelstahl-Design ein wahrer Hingucker. Dass das Modell nicht nur gut aussieht, sondern auch ordentlich was kann, beweisen die insgesamt zehn verschiedenen Automatik-Kochprogramme, zwei Heizungen zur optimalen Wärmeverteilung und vier verschiedene Leistungsstufen, inklusive Auftaustufe und Grillen. 

"Die Freude fängt schon an, wenn man das Gerät ausgepackt hat, denn es sieht echt edel aus, mit seinem gebürsteten Edelstahl-Gehäuse und dem großen, schwarzen (dennoch durchsichtigen) Fenster. Dann habe ich auch gleich eine Pizza gebacken und das Ergebnis ist überzeugend: schnell und knusprig, einfach lecker! Dadurch, dass der Drehteller ein bisschen über den Garraumboden erhöht ist, kann ich auch meine große Kuchenbackform mit 32 cm Durchmesser verwenden. Auch klasse!"

Die Fakten im Überblick:

  • Leistung Mikrowelle: ca. 900 Watt
  • Leistung Grill: ca. 1400 Watt
  • Leistung Heißluft: ca. 2400 Watt
  • 10 verschiedene Automatik-Kochprogramme
  • Fassungsvermögen: 25 Liter

 

Was habe ich für Vorteile von einer Mikrowelle mit Heißluft?

Eine Mikrowelle mit Heißluft verfügt neben der gewohnten Funktion des Aufwärmens noch über eine Heißluftfunktion. Dank dieser lassen sich auch tiefgefrorene Lebensmittel, wie beispielsweise Pizza, problemlos und schnell zubereiten. Selbst Garen ist in einer Mikrowelle mit Heißluftfunktion möglich.

Die von uns vorgestellten, modernen Modelle verfügen über spezielle Programme (beispielsweise das Pizza-Programm), sodass garantiert nichts mehr schiefgehen kann. Für kleine Wohnungen kann eine hochwertige Mikrowelle mit Heißluft die platzsparende Alternative zum Backofen sein, ist dabei deutlich günstiger und spart Strom! 

Funktioniert Backen in der Mikrowelle mit Heißluft?

Ja, auch Backen ist mit einer Mikrowelle mit Heißluftfunktion kein Problem. Dank des Heißluftgebläses wird die Hitze im kompletten Backraum gleichmäßig verteilt und funktioniert wie bei einem Umluftofen. Für das Backen in der Mikrowelle sollten allerdings Silikonformen benutzen. Probier‘ doch gleich einmal eines unserer Rezepte für blitzschnellen Mikrowellenkuchen

Wie funktioniert das mit der Heißluft genau?

Ähnlich wie in einem Umluftbackofen wird der Garraum der Mikrowelle mit Hilfe von Heizstäben auf die gewünschte Temperatur erhitzt. Da eine Mikrowelle viel kleiner ist als ein Backofen, funktioniert dies jedoch viel schneller – ein klarer Vorteil der Mikrowelle! Die eingebauten Grillstäbe sind der Grund dafür, dass es sich bei den Modellen mit Heißluftfunktion stets um Kombigeräte mit zusätzlicher Grillfunktion handelt.

 

Fazit: Lohnt sich für mich eine Mikrowelle mit Heißluft? 

Von uns gibt es für die Mikrowelle mit Heißluft ein ganz klares Ja. Natürlich kommen die Modelle nicht an einen "richtigen" Backofen heran und ein Braten wird für uns auch immer in solch' einen gehören - doch können sich die Ergebnisse definitiv sehen (und schmecken) lassen und eine Mikrowelle mit Heißluft kann im Alltag enorm viel Zeit sparen. 

Kategorie & Tags
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved