Mini Fondue

Aus LECKER 50/2011
0
(0) 0 Sterne von 5
Mini Fondue Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 Kartoffeln 
  • 200 getrocknete Feigen 
  • 1   Lauchzwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 2 Packungen (à 400 g)  Käsefondue 
  • 100 ml  trockener Weißwein 
  •     Pfeffer 
  • 125 Bündner Fleisch, in hauchdünnen Scheiben 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gründlich waschen, in kochendem Wasser ca. 25 Minuten garen. Feigen je nach Größe ganz lassen oder halbieren. Lauchzwiebel putzen, waschen und in ganz feine Streifen schneiden
2.
Knoblauch schälen und halbieren, einen Topf damit ausreiben, Zehe anderweitig verwenden. Käsefondue in den Topf geben. Bei starker Hitze unter ständigem Rühren aufkochen, bis die Masse glatt und cremig ist. Nach und nach den Weißwein unterrühren. Eventuell mit Pfeffer würzen. Käsecreme warm halten
3.
Kartoffeln abgießen, kalt abschrecken und Haut abziehen. Kartoffeln in Stücke schneiden und mit Lauchzwieben bestreuen. Fondue mit Bündner Fleisch, Feigen und Kartoffeln servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 31g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 35g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved