Mini-Käseküchlein

Aus LECKER-Sonderheft 3/2013
0
(0) 0 Sterne von 5
Mini-Käseküchlein Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 700 Doppelrahmfrischkäse 
  • 80 Zucker 
  • 2   Eier + 1 Eigelb (Gr. M) 
  •     Fett 
  • 1 (250 g)  Rolle Filo- oder Yufkateig (Kühlregal) 
  • 1 Glas (270 g)  roter Fruchtaufstrich (z. B. Kirsche) 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Füllung Frischkäse, Zucker, Eier und Eigelb mit den Schneebesen des Rührgeräts gut verrühren.
2.
Backofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Ein Muffinbackblech (12 Mulden) fetten und jedes Teigblatt in 4 gleich große Quadrate schneiden. Muffinmulden jeweils mit 2 Quadraten versetzt auslegen.
3.
Ca. 3 EL Frischkäsecreme darin verteilen. Je ca. 1 TL Fruchtaufstrich daraufgeben und leicht unterrühren. Im heißen Ofen ca. 20 Minuten backen. Cheesecakes abkühlen lassen, noch warm aus der Form heben und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
4.
Aus Rest Teigblättern, Frischkäsecreme und Fruchtaufstrich 8 weitere Mini-Cheesecakes backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 190 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved