Mini-Quarkstollen mit Marzipan

Aus LECKER-Sonderheft 4/2012
Mini-Quarkstollen mit Marzipan Rezept

Zutaten

  • 100 gehackte Mandelkerne (ohne Haut) 
  • 4 EL  Orangensaft 
  • 150 getrocknete Softaprikosen 
  • 200 Speisequark (40 % Fett) 
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 75 Zucker 
  • 1⁄2 Päckchen  Backpulver 
  • 225 + etwas Mehl 
  • 3 (à 75 g)  Marzipanbrote 
  • 50 Butter 
  • 3 EL  Puderzucker 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
einfach
1.
Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten. Mit Orangensaft ablöschen und abkühlen lassen. Aprikosen fein hacken.
2.
Quark, Ei und Zucker verrühren, Mandeln mit Saft und Aprikosen unterrühren. Backpulver und 225 g Mehl mischen, über die Quarkmasse sieben. Erst mit einem Teigschaber etwas vermengen, dann auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen kurz zum geschmeidigen Teig verkneten.
3.
Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Teig dritteln. Jedes Teigstück mit den Händen zu einem flachen Fladen (à ca. 18 cm Ø) drücken. Je 1 Marzipanbrot mittig darauflegen.
4.
Einen Teigrand längs über das Brot schlagen, anderen Rand darüberschlagen und leicht nach innen einrollen (s. Abb.). Zum Stollen formen. Teig an den Schmalseiten zusammendrücken. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Stollen daraufsetzen.
5.
Mit ca. 3 EL Wasser bepinseln. Im heißen Ofen 25–30 Minuten backen.
6.
Butter schmelzen und die noch warmen Stollen damit bepinseln. Auskühlen lassen und dick mit Puderzucker bestäuben. In Alufolie gewickelt halten die Stollen ca. 1 Woche.

Ernährungsinfo

  • 150 kcal
  • 4g Eiweiß
  • 3g Fett
  • 18g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved