Möhren-Cremesuppe

3
(1) 3 Sterne von 5
Möhren-Cremesuppe Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 1–2   Knoblauchzehen 
  • 750 Möhren 
  • 300 Kartoffeln 
  • 2–3 EL  Olivenöl 
  • 1 TL  + 1 Prise Zucker 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 1,25 Gemüsebrühe 
  • 2 Scheiben  Vollkornbrot (à ca. 60 g) 
  • 20 Butter 
  • 2 EL  Sonnenblumenkerne 
  • 2 (ca. 300 g)  kleine Äpfel 
  • 2   cm frische Meerrettichwurzel 
  • 150 Créme légère 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebel schälen und würfeln. Knoblauch schälen und hacken. Möhren schälen, putzen und in grobe Stücke schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und grob würfeln
2.
Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch, Kartoffeln und Möhren zufügen, unter Wenden darin andünsten, mit 1 TL Zucker bestreuen, leicht karamellisieren. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Mit Brühe ablöschen, aufkochen und ca. 25 Minuten zugedeckt garen
3.
Inzwischen Brot würfeln. Butter in einer Pfanne schmelzen, Brotwürfel und Sonnenblumenkerne zufügen und unter Wenden rösten. Aus der Pfanne nehmen. Äpfel waschen, halbieren, putzen, entkernen und sehr fein würfeln. Meerrettich schälen und fein reiben. Meerrettich und Crème légère verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Äpfel, bis auf etwas zum Garnieren, unter die Creme mengen, mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken
4.
Möhren von der Herdplatte ziehen und fein pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Suppe anrichten, mit etwas Apfel-Meerrettichcreme garnieren, mit Croutons und Äpfeln bestreuen. Restliche Apfel-Meerrettichcreme dazureichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved