Möhren-Fenchel-Curry

3.57143
(63) 3.6 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Zwiebeln  
  • 2 (ca. 300 g)  Fenchelknollen  
  • 4   Möhren  
  • 1 (ca. 10 g)  kleines Stück Ingwerwurzel  
  • 1   rote Chilischote  
  • 2 EL   Sonnenblumenöl  
  • 1/2 TL   Fenchelsaat  
  • 1 EL   Curry  
  • 1 EL   gelbe Currypaste  
  • 1 Dose(n) (400 g)  Kokosmilch  
  • 300 ml   Gemüsebrühe  
  • 1 EL   Speisestärke  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     frischer Majoran zum Garnieren 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln schälen und fein würfeln. Fenchel waschen, putzen und in Streifen schneiden. Möhren schälen und in schräge Scheiben schneiden. Ingwer schälen und fein hacken. Chili putzen, waschen und in feine Ringe scheiden.
2.
Öl in einem breiten Topf erhitzen. Zwiebeln, Ingwer, Fenchelsaat und Chili darin anschwitzen. Karotten und Fenchel dazugeben, weitere 2–3 Minuten anbraten, mit Curry bestäuben, Currypaste einrühren. Mit Kokosmilch und Brühe ablöschen und ca. 5 Minuten köcheln lassen.
3.
Stärke mit wenig kaltem Wasser verrühren, köchelnden Sud damit binden. Curry mit Salz und Pfeffer würzen. Mit frischem Majoran garnieren. Dazu schmeckt Basmati-Reis.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 17 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved