Möhren-Kartoffel-Curry mit Eiern

0
(0) 0 Sterne von 5
Möhren-Kartoffel-Curry mit Eiern Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Möhren 
  • 500 Kartoffeln 
  • 3/4-1 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 2   Lauchzwiebeln 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1 Töpfchen  Koriandergrün 
  • 50 Butter oder Margarine 
  • 1-2 EL  scharfer Curry 
  • 40 Mehl 
  • 1/4 Milch 
  • 6   Eier 
  • 50 Erdnusskerne 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Möhren putzen, waschen und in dicke Scheiben schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. Beides in der Brühe aufkochen und ca. 10 Minuten garen. Inzwischen Lauchzwiebeln putzen und waschen.
2.
Die weißen Teile würfeln, die Grünen in feine Ringe schneiden. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Koriander waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. Gemüse und Kartoffeln abtropfen, Gemüsefond dabei auffangen und 1/2 Liter abmessen.
3.
Fett in einem Topf erhitzen, weiße Zwiebelwürfel, Knoblauch und Curry darin andünsten. Mehl zufügen und anschwitzen. Milch und Gemüsefond unter Rühren zugießen, gehackten Koriander zugeben und aufkochen.
4.
Ca. 5 Minuten köcheln lassen. Inzwischen Eier in kochendem Wasser in ca. 10 Minuten hart kochen. Erdnüsse grob hacken und in einer trockenen Pfanne rösten. Gemüse in die heiße Soße geben und mit Salz, Curry und evtl. Cayennepfeffer abschmecken.
5.
Eier kalt abschrecken, schälen und halbieren. Gemüsecurry und Eihälften in eine Schüssel geben und mit Erdnüssen und Lauchzwiebelringen bestreuen. Mit Koriander garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 21g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved