Mohn-Feigen-Hefekuchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Scheiben
  • 1/8 l   Milch  
  • 1 Würfel (42 g)  Hefe  
  • 500 g   Mehl  
  • 1 Prise   + 50 g Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 50 g   Butter  
  • 50 g   getrocknete, kandierte Mango  
  • 100 g   getrocknete Feigen  
  • 100 g   Mandelkerne (ohne Haut) 
  • 250 g   backfertige Mohnmischung  
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 5 EL   Schlagsahne (oder Kondensmilch) 
  • 100 g   Mandelblättchen  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Mehl zum Ausrollen 
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Milch lauwarm erwärmen. Hefe darin auflösen. 4 Esslöffel Mehl zufügen und zu einem dicken Brei verrühren. 1 Prise Zucker zufügen und zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen. Inzwischen übriges Mehl, Zucker und Salz in einer Rührschüssel mischen, eine Mulde hineindrücken. Eier und Butter in kleinen Stückchen in die Mulde geben. Hefebrei zufügen und zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen. Inzwischen für die Füllung Mango, Feigen und Mandelkerne hacken. Mit Mohnmischung und Eigelb verrühren. Teig nochmals durchkneten. Auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ausrollen (30 x 30 cm). Mohnmischung darauf verteilen und aufrollen. In eine gefettete Kastenform (30 cm Länge) legen und die Oberfläche zickzackförmig einschneiden. Zugedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen. Oberfläche mit Sahne einstreichen und mit Mandelblättchen bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 45 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen und aus der Form stürzen. Mit Puderzucker bestäubt servieren
2.
2 1/2 Stunden Wartezeit. Foto: Först, Food & Foto, Hamburg
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Scheibe ca. :
  • 210 kcal
  • 880 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 25 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved