Mohn-Himbeertorte

Mohn-Himbeertorte Rezept

Zutaten

  • 50 weiße Kuvertüre 
  •     (oder ersatzweise 1/2 Tafel 
  •     weiße Schokolade) 
  • 3   Eier (Größe M ) 
  • 100 Zucker 
  • 75 Mehl 
  • 75 Speisestärke 
  • 1 TL  Backpulver 
  •     Backpapier 
  • 1 (250 g )  Packung 
  •     tiefgefrorene Himbeeren 
  • 3/8 roten Johannisbeersaft ©gibt es nicht mehr im Handel 
  •     !!© 
  • 35 Speisestärke 
  • 1 EL  Zucker 
  • 2 Blatt  weiße Gelatine 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1 Päckchen  Vanillzucker 
  • 150 backfertige 
  •     Mohn-Füllung 
  • 30 Pistazien 
  • 25 Mandelblättchen 
  • 2 (à 200 g)  Becher 
  •     Schlagsahne 
  • 2 EL  Zucker 
  • 1-2 EL  Mohnsamen 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Kuvertüre fein reiben, Eier trennen, Eiweiß und 3 Esslöffel warmes Wasser steif schlagen. Zucker unter Rühren einrieseln lassen, dann die Eigelb nach und nach zufügen und verrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, auf die Eischaummasse sieben und zusammen mit der geriebenen Kuvertüre locker unterheben. Biskuitmasse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (24 cm Ø) geben, glatt streichen und im vorgeheitzten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 25-30 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Himbeeren auf ein Tablett geben
2.
12 Himbeeren zum Verzieren sofort wieder ins Gefriergerät legen und die restlichen Himbeeren bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Biskuit aus der Form lösen und einmal durchschneiden. Nun den unteren Biskuitboden auf eine Platte legen, mit einen Torten- oder Springformrand unschließen. Von dem Johannisbeersaft 3-4 Esslöffel abnehmen und mit Speisestärke verrühren. Den restlichen Saft und Zucker aufkochen. Speisestärke einrühren und unter Rühren ca. 1 Minute köcheln lassen. Aufgetaute Himbeeren auf dem Biskuitboden verteilen und den Guss darübergießen. Ca. 30 Minuten kalt stellen. Gelatine einweichen und auflösen. Sahne und Vanillin-Zucker steif schlagen. Gelatine zum Schluss nach und nach unter die Sahne rühren
3.
Dann die Hälfte der Sahne unter die Mohnfüllung rühren und zum Schluss die restliche Sahne locker unterziehen. Mohnmasse auf die Himbeerschicht verteilen und glatt streichen. Mit dem zweiten Biskuitboden bedecken und leicht andrücken. Torte ca. 1 Stunde kühl stellen. Inzwischen 6 Pistazien halbieren und die übrigen grob hacken. Mandelblättchen in einer trockenen Pfanne goldbraun rösten. Auskühlen lassen. Torte aus dem Tortenring lösen. Restliche Sahne steif schlagen, dabei Zucker einrieseln lassen. Ca. 1/3 der Sahne in einem Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Torte mit der übrigen Sahne bestreichen und mit Mohn, Pistazien und Mandelblättchen bestreuen. Torte mit Sahnetuffs verzieren und diese mit den Himbeeren und halben Pistazien belegen. Ergibt ca.16 Stücke

Ernährungsinfo

  • 300 kcal
  • 1260 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved