Mohn-Marzipan-Parfait auf Rumpflaumen

Aus kochen & genießen 11/2017
Mohn-Marzipan-Parfait auf Rumpflaumen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 150 Marzipanrohmasse 
  • 1/2   Vanilleschote 
  • 500 Schlagsahne 
  • 30 gemahlener Mohn 
  • 1 Glas (à 720 ml)  Pflaumen 
  • 1   Bio-Zitrone 
  • 1   Zimtstange 
  • 3   Gewürznelken 
  • 1/2 Pck.  Vanillesoßenpulver (zum Kochen) 
  • 3-4 EL  Rum 
  • 4   frische Eier (Gr. M) 
  • 4 EL  Zucker 

Zubereitung

30 Minuten ( + 840 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Am Vortag für das Parfait Mar­zipan grob raspeln. Vanilleschote längs aufschneiden, Mark herauskratzen. Sahne, Vanilleschote und -mark in einem Topf erhitzen. Erst Mohn einrühren und dann Marzipan unter Rühren darin auflösen. Sahne abkühlen lassen und ca. 2 Stunden kalt stellen.
2.
Für die Pflaumen Früchte abgießen, Saft dabei auffangen. Saft, Zitronenschale, Zimt und Nelken in einem Topf aufkochen. Soßenpulver und Rum glatt rühren, in den Pflaumensaft rühren, aufkochen und ca. 1 Minute köcheln. Pflaumen zufügen, auskühlen lassen.
3.
Für das Parfait Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, dabei zum Schluss 1 EL Zucker einrieseln lassen. Eigelb und 3 EL Zucker cremig rühren. Vanilleschote aus der Marzipan-Mohn-Sahne entfernen. Sahne vorsichtig unter die Eigelbcreme rühren. Eischnee unterheben. Masse in eine Frischhaltedose mit Deckel (ca. 2,5 l Inhalt; ca. 16 x 23 cm) füllen, zugedeckt über Nacht einfrieren.
4.
Am nächsten Tag Gewürze und Zi­tronenschale aus den Rumpflaumen entfernen. Eis 20–30 Minuten vor dem Servieren aus dem Tiefkühler nehmen. Mit einem Eiskugelformer 6 große Kugeln formen. Rest Eis wieder einfrieren. Eiskugeln mit Rumpflaumen anrichten.

Ernährungsinfo

8 Personen ca. :
  • 380 kcal
  • 8g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 32g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved