Mohn-Quark-Blechkuchen mit Zimtstreuseln

3.666665
(27) 3.7 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 250 g   Butter oder Margarine  
  • 500 g   Mehl  
  • 475 g   Zucker  
  • 8   Eier (Größe M) 
  • 2 TL   Backpulver  
  •     Zimt  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 kg   Magerquark  
  • 375 ml   Milch  
  • 1 Packung   Puddingpulver "Vanillegeschmack"  
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Orange 
  • 1 Packung (250 g)  Mohnmasse zum Backen 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Fett grob würfeln. Mehl, Fett, 250 Zucker, 2 Eier, Backpulver, Zimt und Vanillin-Zucker zu einem krümeligen Teig verkneten. Kühl stellen. Inzwischen Quark, 6 Eier, 225 g Zucker, Milch, Puddingpulver und Orangenschale zu einer glatten Masse verrühren. 750 g Quarkmasse abmessen und mit der Mohnmasse verrühren. 2/3 des Teiges in eine Fettpfanne des Backofens geben und ausrollen. Beide Quarkmassen schachbrettartig daraufgeben und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 45-50 Minuten auf der 2. Schiene von unten backen. Restliche Streusel mit Zimt vermengen. Ca. 20 Minuten vor Ende der Backzeit die Streusel auf dem Kuchen verteilen und fertigbacken
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved