Müsli-Streusel-Kirschkuchen

5
(1) 5 Sterne von 5
Müsli-Streusel-Kirschkuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 125 Butter oder Margarine 
  • 300 Mehl 
  • 125 Zucker 
  • 50 Knusper-Müsli 
  • 1 Glas (720 ml)  Kirschen 
  • 35 Speisestärke 
  • 2 TL  Backpulver 
  • 1 Prise  Salz 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 75 Magerquark 
  • 3 EL  Öl 
  • 3 EL  Milch 
  •     Fett und Mehl 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Fett, 150 g Mehl, 75 g Zucker und Müsli zu Streuseln verkneten. Kalt stellen. Kirschen abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. 100 ml Saft und Stärke verrühren. Übrigen Saft aufkochen, angerührte Stärke einrühren, aufkochen und unter Rühren ca. 1 Minute köcheln.
2.
Kirschen unterheben. 150 g Mehl, Backpulver, 50 g Zucker, Salz und Vanillin-Zucker mischen. Quark, Öl und Milch zufügen. Alles glatt verkneten. Teig auf bemehlter Fläche zu einem Kreis (ca. 26 cm Ø) ausrollen.
3.
Eine Springform (24 cm Ø) fetten und mit Mehl ausstreuen. Teig hineinlegen, Rand etwas hochziehen und andrücken. Kirschkompott einfüllen. Streusel darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 35 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 45 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved