Nackenbraten mit Gemüse

Nackenbraten mit Gemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 Schweinenackenbraten ohne Knochen 
  •     Salz 
  •     bunter Steakpfeffer 
  • 4 EL  Öl 
  • 400 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1/4 Bund  Thymian 
  • 1 (800 g)  Knolle Sellerie 
  • 600 Möhren 
  • 30 Butter oder Margarine 
  • 2-3 EL  dunkler Soßenbinder 
  •     gemahlener Pfeffer 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Nackenbraten mit Salz und Pfeffer einreiben und im Öl rundherum anbraten. Die Hälfte der Brühe angießen, den Braten im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) eine Stunde braten.
2.
Dabei die restliche Brühe nach und nach dazugießen. Inzwischen den Thymian waschen. Von der Hälfte des Thymians die Blätter abzupfen. Sellerie und Möhren schälen. Sellerie in zirka 1,5 mal 1,5 Zentimeter große Würfel schneiden.
3.
Möhren schräg in breite Scheiben schneiden. Gemüse und Thymianblätter in dem restlichen Fett andünsten. 100 Milliliter vom Bratenfond abnehmen, zum Gemüse geben und 15 Minuten bei milder Hitze dünsten.
4.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Braten im ausgeschalteten Ofen warm halten. Den Bratenfond durch ein Sieb gießen und aufkochen, Soßenbinder einstreuen und nochmals aufkochen. Die Soße mit Salz und Pfeffer würzen.
5.
Den Braten aufschneiden und mit dem Gemüse anrichten, mit dem übrigen Thymian garnieren. Dazu passt Kartoffelpüree mit Schnittlauchröllen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 46g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 14g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Scarlini

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved